Austausch mit Beauvais in Frankreich

  • Teilnehmerzahl: 20 bis 30 Personen
  • Dauer: 6 Tage
  • Kosten: ca. 200 Euro und die Unterbringung eines Gastes

Wer Interesse hat, Einblicke in das Leben einer französischen Familie zu gewinnen, und selbst einen französischen Gast aufnehmen möchte, ist herzlich eingeladen am Austausch mit Beauvais teilnehmen. Beauvais liegt im Norden Frankreichs und ist nicht weit von der Hauptstadt Paris entfernt. Der Austausch mit Beauvais blickt auf eine lange Tradition zurück: Seit 1991 ist diese Schulpartnerschaft mit dem Collège St. Esprit fest im Fahrtenkonzept der St. Ursula-Schule verankert.

Beauvais

Vor Ort werden zwei größere Ausflüge unternommen, die zum Beispiel nach Paris oder zum Schloss Versailles führen. Spannend ist auch der Schulalltag im französischen Schulsystem, der gemeinsam mit den GastschülerInnen erlebt wird. Vorrangig ist der Austausch für die 9. Jahrgangsstufe vorgesehen, für Real- und Gymnasialklassen. Die französischen Gäste besuchen den Rheingau meist im Dezember, die St-Ursula-Schule macht sich im Frühling auf den Weg nach Beauvais.

Für Rückfragen stehen alle Französischlehrerinnen gerne zur Verfügung. 

 

Austausch mit Keller - Fort Worth in Texas, USA

  • Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Dauer: 14 Tage
  • Kosten: Flugpreis, Taschengeld und Unterbringung eines Gastes

Seit 1960 findet der USA-Austausch an der St. Ursula-Schule statt. Die Geschichte des USA-Austauschs wird jährlich fortgeschrieben.

USA Aktuell

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die im Halbjahr Q1 oder Q3 in geraden Kalenderjahren für zwei Wochen in die USA fliegen. Die Reise beginnt eine Woche vor den Herbstferien. Dort heißen die Gastfamilien jeden einzelnen herzlich willkommen. Ziel der Reise ist neben der interkulturellen Begegnung vor allem die regelmäßige Teilnahme am Unterricht der Keller Higschool, die täglich mit individuellem Stundenplan besucht wird. Zusätzlich finden Ausflüge in die Umgebung statt, wie zum Beispiel zum JFK-Museum oder zu einem Spiel der Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki.

In ungeraden Kalenderjahren findet der Gegenbesuch der amerikanischen Schülerinnen und Schüler statt. Diese besuchen den Rheingau kurz vor den Sommerferien, meist im Juni. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bei Fragen an Frau Faust und Frau R. Freimuth wenden. Zusätzlich findet ein Informationsabend statt.

 

Sprachreise nach Poole in Großbritannien

  • Teilnehmerzahl: 40 bis 50 Personen
  • Dauer: 11 Tage
  • Kosten: ca. 1100 Euro

Die Reise nach Poole ist kein Schüleraustausch, d. h. die Schülerinnen und Schüler werden zu zweit in je einer Gastfamilie empfangen, die für Unterkunft und Vollpension sorgt. Dieses Angebot richtet sich an die Jahrgangsstufe 7 des Real- und Gymnasialzweigs. Im Vordergrund der Reise steht das Kennenlernen von Land und Kultur. Zur Verbesserung der Sprachkenntnisse wird täglich Englischunterricht durch native speakers in der Eagle International School erteilt. Ergänzt wird das Programm durch Ausflüge, zum Beispiel nach Oxford (ganztätig) und mehrere halbtägige Ausflüge entlang der Dorset Coast.

Poole

 Seit über 25 Jahren findet die Fahrt der St-Ursula-Schule nach Poole statt. Sie wird vor Ort von Mrs Joan Rees organisiert und von zwei LehrerInnen unserer Schule begleitet. Zusätzliche, englische Gruppenleiter begleiten die Ausflüge.

Bei Interesse und Rückfragen stehen Frau Kraushaar und Frau Gottwald gerne zur Verfügung. Hier finden Sie das Elterninformationsschreiben zur Poole-Fahrt 2018. Weitere Informationen erhalten Sie auf dem Elternabend, der meist im Mai stattfindet.