Liebe Eltern,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der St. Ursula Schule Geisenheim. Da wir eine Privatschule sind, erfolgt die Anmeldung Ihres Kindes nicht automatisch über die Grundschulen, sie ist aber in einigen, wenigen Schritten zu erledigen. Die Anmeldefrist beginnt am 01. August und endet am 28. Februar des 4. Grundschuljahres.

Schritt 1

Bitte senden Sie dieses Anmeldeformular vollständig ausgefüllt zusammen mit einer Taufbescheinigung und den Kopien der Zeugnisse beider Halbjahre der 3. Klasse auf dem Postweg an:

St. Ursula-Schule

Rüdesheimer Straße 30

65366 Geisenheim

Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 06722 960710.

Schritt 2

Die Sekretärinnen der Schule melden sich zeitnah nach Eingang der vollständigen Anmeldung und bieten Ihnen einen Termin für ein Kennenlerngespräch an, da wir gerne einen Eindruck von den zukünftigen SchülerInnen gewinnen möchten. Der Zeitraum für die Vorstellungsgespräche beginnt nach den Herbstferien und endet mit dem Februar.

Schritt 3

Bitte senden Sie uns im Februar eine Kopie des Halbjahreszeugnis der 4. Klasse zu, sobald es vorliegt! Nur Kinder mit vollständigen Unterlagen können aufgenommen werden. Die KlassenlehrerInnen der Grundschulen beraten Sie bei der Wahl der Schule und der Schulform. Wir berücksichtigen die Schulform-Empfehlungen der Grundschulen.

Schritt 4

Wir laden Sie und Ihr Kind ganz herzlich zum "Tag der offenen Tür" ein, damit Sie sich umfassend über Angebote, Chancen und Atmosphäre an der St. Ursula-Schule informieren können. Schulleitung, Lehrerkollegium und jetzige SchülerInnen stehen für Gespräche und Fragen gerne zur Verfügung. 

Schritt 5

Wird Ihr Kind in eine 5. Klasse unserer Schule aufgenommen, senden wir Ihnen einen positiven Bescheid und einen Schulvertrag zu. Dieser sollte innerhalb einer Woche ausgefüllt und zurückgesendet werden. 

Informationen

Hier finden Sie das  Muster des Schulvertrags und das Muster des Vertrags für die Musikklasse, zwecks Information über anfallende Kosten und rechtliche Grundlagen.

Hier finden Sie Informationen zur Betreuung nach dem Unterricht.

Die Bescheide und Schulverträge werden ab Mitte März verschickt, sobald die Entscheidungen im Aufnahmeprozess getroffen sind. In der Regel nehmen wir Fünftklässler in eine Realschulklasse und in drei Gymnasialklassen auf, von denen eine als Musikklasse mit zusätzlichem Instrumentalunterricht für Anfänger und Leihinstrumenten geführt wird.

 

schultteWir würden uns freuen, Ihre Tochter/Ihren Sohn im nächsten Schuljahr als neue/n SchülerIn willkommen zu heißen.

Brigitte Lorenz