Die St. Ursula-Schule ist eine von fünf Schulen in der Trägerschaft der St. Hildegard Schulgesellschaft des Bistums Limburg. Wir knüpfen an die Tradition der Ursulinenschwestern an, die die Schule 1894 in Geisenheim gründeten.

Leitideen
1. Persönlichkeit werden

  • Wir ermutigen unsere SchülerInnen, Talente zu erkennen und zu entwickeln, zeigen ihnen Wege, mit Schwächen konstruktiv umzugehen und als Teil der eigenen Persönlichkeit zu akzeptieren.
  • Wir tragen dazu bei, dass unsere SchülerInnen in einer vielstimmigen Welt ihren eigenen Standpunkt unabhängig finden und selbstbewusst für ihre Überzeugungen eintreten.
  • Wir unterstützen in christlichem Geist unsere SchülerInnen, sich selbst und ihre Nächsten anzuerkennen, kritisch wertzuschätzen und anzunehmen.

2. Lernen und sich bilden

  • Wir schaffen in unserer Schule Voraussetzungen für eine Lernatmosphäre, in der die SchülerInnen mit Freude und Neugier Leistungen erzielen können.
  • Wir schaffen Unterrichtsprozesse, die eine Grundlage für selbstverantwortliches Lernen bilden können.
  • Wir vermitteln Wissen, unterstützen darüber hinaus unsere SchülerInnen auf ihrem Weg zu gebildeten Persönlichkeiten.

3. Das Selbstverständliche hinterfragen

  • Wir fragen zusammen mit unseren SchülerInnen über das Funktionale hinaus nach Sinnzusammenhängen.
  • Wir akzeptieren, dass alle menschliche Wahrnehmung, damit immer auch die eigene, nur vorläufig sein kann und nicht abschließend die ganze Realität begreift.
  • Wir fragen mit Blick auf die Naturwissenschaften, nach der ethischen Vertretbarkeit neuer Entwicklungen.

4. Sich christlich orientieren

  • Wir verstehen in einer christlichen Lebensorientierung die Grundlage für ein gemeinschaftliches Leben an unserer Schule.
  • Wir bieten Möglichkeiten, Religion praktisch und reflektiert kennen zu lernen, um sich auch des eigenen Glaubens zu vergewissern.
  • Wir gestalten und entwickeln in der Tradition unserer Schule vielfältige Formen des Gebets, des Gottesdienstes, der praktizierten Solidarität und der positiven Hinwendung zum Menschen.