WeihgruWei2Wei1
Zum ersten Mal fand ein abschließendes gemeinsames Treffen auf dem Hof der St. Ursula-Schule statt. Alle Schülerinnen und Schüler kamen zum weihnachtlichen Singen zusammen. Zuvor waren ihnen in den Klassen Gutscheine für einen Tee und ein Weck-Engelchen ausgeteilt worden, die sie auf dem Hof am Bistro einlösen konnten. Dort standen fleißige Helfer und Helferinnen, bestehend aus Carmen Schmitt und ihrem Team und engagierten Eltern, bereit und verteilten die Leckerbissen.  Im Schein der Kerzen, die zur weihnachtlichen Stimmung beitrugen, stimmte Klemens Rasche mit seiner Gitarre einige Weihnachtslieder an und animierte zum Mitsingen.
Weiter ging es zum gemeinsamen Gottesdienst in der Turnhalle, die ebenfalls von weihnachtlichem Gesang erfüllt wurde, als die gesamte Schulgemeinde „This little light of mine“ und „Ehre sei Gott in der Höhe“ schmetterte, musikalisch begleitet von Thomas Bachmann und der Mini Big Band. Lutz Daniel wünschte allen Schülern eine gesegnete Weihnacht und entließ die Schulgemeinde in die abschließende dritte Stunde in den Klassengemeinschaften.