Elternbeirat

Schule vermittelt Wissen, hat einen Erziehungsauftrag und trägt so zur Persönlichkeitsbildung bei. Am besten geht dies, wenn das Elternhaus und die Schule eine gute und konstruktive Zusammenarbeit leben. Eltern haben hierbei die Möglichkeit sich aktiv innerhalb der Schule zu beteiligen und die Belange der Schüler*innen zu unterstützen.

Die St. Ursula-Schule zeichnet sich durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern aus.

Auf Klassen- oder Kursebene sind es die gewählten Elternbeiräte, die das Klasseninteresse vertreten und dabei als Vermittler*innen zwischen Eltern und Lehrern agieren. Diese wählen den Vorstand des Schulelternbeirates. Hier werden Wünsche und Vorschläge der Eltern gebündelt und an die Schulleitung oder die entsprechenden Stellen weitergegeben.

Wir im Vorstand repräsentieren die Interessen der Elternschaft. Regelmäßig nehmen wir an Gesamtkonferenzen sowie anderen Sitzungen teil, sind in den schulischen Prozess eingebunden und werden angehört. Für Themen wie zum Beispiel die Digitalisierung oder Schülerbeförderung im ÖPNV setzen wir uns ein.
Zudem wirken Elternvertreter*innen im Förderverein, im Schulbeirat, dem Landeselternbeirat der katholischen Schulen in Hessen, dem Präventionsrat sowie im Kreiselternbeirat des RTK mit. 

So tragen aktive Eltern dazu bei, das Schulleben und die Schulgemeinde zu unterstützen. Dafür an dieser Stelle ein Dankeschön!

Nathalie Gruber

Kontakt

St. Ursula-Schule Geisenheim
Rüdesheimerstr. 30
65366 Geisenheim

Sekretariat: 06722 960710
sekretariat@st-ursula-schule.de